Aktuelles aus der Schule

12.02.2024
Der offizielle Ferienstart startete heute für einige Kolleginnen mit einem Erste-Hilfe-Kurs. Zahlreiche theoretische Informationen gepaart mit vielen praktischen Übungen frischten und erweiterten das Wissen rund um das Thema „Wie verhalte ich mich als Ersthelfer/Ersthelferin“. Vielen Dank an den Kollegen des Malteser Rettungsdienstes, welcher mit Engagement und Freude dem Kollegium Handlungssicherheit und Souveränität im Umgang mit Notfällen vermittelte.

Diese Zeichnungen anlässlich des Faschings wurden von Schülern und Schülerinnen unter Anleitung der Schulsozialarbeit erstellt und sind nun im Schulhaus zu bewundern.

Hier geht es zum Beitrag.

Einen Bericht finden Sie unter Schulleben.

HINWEIS zum Kostüm: Wir bitten darum, auf Waffen (z.B. Schwerter, Messer, Pistolen u.ä.) zu verzichten!

Einen Elternbrief finden Sie hier.

Einladung zur Online-Informationsveranstaltung Schüleraufnahme Klassenstufe 5 am Gymnasium

Hier finde Sie die Einladung in deutscher Sprache und auf Arabisch.

„Winterlager Oberwiesenthal 2024“

– 4 Tage im Schnee

Einen Bericht und eine Auswahl an Impressionen des Winterlagers finden Sie ab sofort im Bereich Schulleben.

Unterrichtszeiten

Std.UhrzeitBeschreibung
1 8:00 – 8:45Unterricht
Frühstückspause
29.00 – 9.45 Unterricht
Hofpause
310.05 – 10.50Unterricht
Pause
411.00 – 11.45 Unterricht
Hofpause bzw Mittagessen
512.10 – 12.55Unterricht
Pause
613.00 – 13.45Unterricht

Termine

2023

13.11. – 17.11.2023 Zirkusprojekt

22.11. Buß- und Bettag

18.12. – 21.12. Klassenlehrerunterricht /Weihnachtsprojekt

22.12. frei beweglicher Ferientag

2024

03.01.2024 frei beweglicher Ferientag

15.01.  – 19.01. Winterlager

24.01. Neujahrsfest

07.02. Fasching

24.04. Kompetenztest Deutsch Klasse 3

03.05. Kompetenztest Mathe Klasse 3

14.05. Pädagogischer Tag des Kollegiums

28.05. Lernstandserhebung Deutsch Klasse 2

29.05. Lernstandserhebung Mathe Klasse 2

10.06. – 14.06. Klassenfahrt 4 a und 4 b

Schulleben

ALAAF, HELAU, AHOI!

So lautete das Motto der bunten Karnevalsfeier an unserer Schule am Mittwoch, den 08.02.2024. Statt Schülerinnen und Schüler kamen an diesem Tag Prinzessinnen, Polizisten, Schmetterlinge, Feen, Superhelden, Comicfiguren und viele andere fantasievolle Gestalten in die Schule. Alle hatten sich in ihre Lieblingskostüme geworfen und waren bereit für vier Stunden Spaß und Action.

Musik, Tanz, Spiele und leckere Snacks sorgten für gute Laune bei Kindern und Lehrpersonal, die sich ebenfalls toll verkleidet hatten. Der Förderverein hatte für alle leckere Pfannkuchen besorgt, die auf keiner Faschingsfeier fehlen dürfen.

In der Turnhalle konnten sich die Kinder nach Herzenslust austoben. Es gab eine Discoecke mit fetziger Musik, einen Parcours mit verschiedenen Geschicklichkeitsspielen und jede Menge Spielmaterial wie Bälle, Reifen und Seile. Einige Mädchen zeigten ihr akrobatisches Talent auf den Matten und beeindruckten alle mit Pyramiden, Spagat und kleinen Choreographien.

Es war ein „etwas anderer“ Schultag, den alle glücklich und erschöpft beendeten.

D. Förste und J. Stark

Fröhliches Neujahrsfest an der 91. Schule

Am gestrigen Mittwoch fand in der 91. Schule in Leipzig-Grünau ein buntes Neujahrsfest statt. Bei nahezu regenfreiem Wetter kamen zahlreiche Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte und Eltern zusammen, um gemeinsam zu feiern. Das Fest bot für jeden Geschmack etwas: Es wurde gegrillt, es gab Popcorn, Kuchen und andere Leckereien. An vielen Bastelstationen, welche durch das Lehrpersonal und die Schulsozialarbeit angeboten wurden, konnten sich die Kinder kreativ austoben, beispielsweise beim Prickeln, Basteln mit Bügelperlen oder beim Bemalen von Händen. Auch einige Spiele und Wettbewerbe sorgten für Spaß und Spannung.
Das Schulteam bedankt sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern sowie Sponsoren, die das Fest möglich gemacht haben. Wir freuen uns über die fröhliche Stimmung und das gute Miteinander an unserer Schule.
Das Neujahrsfest war ein voller Erfolg und ein schöner Auftakt für das Kalenderjahr.

D. Förste

Zirkus macht Schule

In der Woche vom 13.11. – 17.11.2023 fand in unserer Schule ein Zirkusprojekt mit dem Zirkus Cassely statt. Beim Auf- und Abbau des Zirkuszeltes halfen der Elternrat, der Förderverein und einige Eltern mit. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und bekamen ihre Aufgaben/Kunststücke zugeteilt und durften ihren Eltern nicht verraten, welche Kunststücke sie einstudierten. Am Tag der Galavorstellungen (16./17.11.) füllte sich das Zelt mit Eltern, Großeltern, Lehrer und Lehrerinnen und Gästen. Alle waren gespannt. Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen. Es gab süße Zuckerwatte, leckeres Popcorn und Getränke. Plötzlich wurde es dunkel und die Manege wurde hell erleuchtet, die Anspannung stieg und dann hieß es:

„Manege frei“.

Die Zauberer verzauberten das Publikum, im Schwarzlicht wurden die Zuschauer und Zuschauerinnen mit leuchtenden Bällen und Tüchern in ihren Bann gezogen. Die Clowns brachten alle zum Lachen und den Zirkusdirektor zur Verzweiflung. Bei den Schwertakrobaten bangten alle um das Kind in der Kiste, als diese ihre langen Schwerter hineinsteckten und waren erleichtert, als es unversehrt wieder herauskrabbelte. Auf dem Drahtseil zeigten die kleinen Artisten und Artistinnen ihr Können und schwebten am Ring und am Tuch über dem Publikum. Während der Vorstellung hörte man immer wieder ein erstauntes „OHHHH“ und „AHHHH“.
Am Ende der Vorstellung gab es einen tosenden Applaus, begleitet von Blitzlichtgewitter, Jubel- und Bravorufen. Alle Kinder waren überglücklich und stolz ihren Familien ihr Können gezeigt zu haben.

C. Reiche

Winterlager 2024 in Oberwiesenthal

In der Woche vom 15.1.- 19.1.2024 fuhren insgesamt 40 Schüler und Schülerinnen aus den 3. und 4. Klassen der GS Rötha und der 91. Schule ins Winterlager nach Oberwiesenthal. In insgesamt sechs Trainingseinheiten konnten die Kids ihre Ski – Fähigkeiten aufbauen und weiterentwickeln. Neben Hinfall-Garantie gab es vor allem sportliche Erfolge zu vermelden mit der Krönung, dass viele Kinder ihr Finale sogar vom Fichtelberg abwärts absolvierten. Alle Tage fanden täglich in besonderen Höhepunkten ihren Ausklang. Ob „Flirtdisco“ zum Kennenlernen, Filmabend zum Entspannen oder Nachtski als Funfaktor – für Unterhaltung war gesorgt. Am letzten Abend konnten unsere Sportlehrer noch ihr Gruseltalent bei der Nachtwanderung unter Beweis stellen, was allen eine Gänsehaut bescherte. Erschöpft, mit ein wenig Muskelkater, aber glücklich und mit vielen tollen Erinnerungen an ein cooles Skilager im Gepäck kehrten alle Teilnehmende zurück.

J. Stark und M. Jandt

Schule

Die 91. Schule – Grundschule steht im Westen der Stadt Leipzig in Grünau WK 7. Zu unserem Schulgebäude gehören ein offener Schulhof, ein grünes Klassenzimmer und ein Schulgarten. Angrenzend an das Schulgebäude befinden sich die Turnhalle, der Sportplatz, eine Freizeitanlage und der Hortgarten, die durch Fußwege zu erreichen sind.

Zum Team gehören über 20 Lehrkräfte, ein zweiköpfiges Team der Schulsozialarbeit, ein Schulassistent, eine Schulsachbearbeiterin und ein Hausmeister.

Außerdem wird unser Schule durch Fachkräfte der Förderschulen in den unterschiedlichen Förderbereichen unterstützt.

Unsere Schule zeichnet sich durch eines hohes Maß an individueller Förderung sowie sozialer Integration aus.

Auf unserem abwechslungsreichen Pausenhofen wird dem Bewegungsdrang und der Spielfreude unserer Kinder Rechnung getragen. Ein großer Fußballplatz, Klettergerüste, Tischtennisplatte und Basketballkörbe bieten vielfältige kooperative Spielmöglichkeiten.

Das Schulgebäude ist für die Grundschule und den dazugehörigen Hort mit ausreichenden Räumen ausgestattet. In den Fachunterrichtsräumen Kunst, Musik, Werken und Medien arbeiten die Kinder kreativ. Die 91. Schule – Grundschule verfügt über eine Schulbibliothek, die von allen Kindern genutzt werden kann.

Unsere Schule arbeitet mit einer Vielzahl von externen Kooperationspartnern zusammen. Ein fester Bestandteil ist die Teilnahme der 3. Klassen am Projekt „Singt euch ein“, durchgeführt durch die Musikschule J.S. Bach. Einmal wöchentlich unterstützen uns zwei Schulmediatoren im Rahmen des Projektes „Seniorpartner in School“. Auch unsere Ganztagsangebote werden durch externe Anbieter unterstützt. Aktuelle Kurse finden sich unter dem Menüpunkt GTA.
Mithilfe der Initiativen Brotzeit und Ökokiste können wir unseren Schülern und Schülerinnen zusätzlich zur regulären Mittagsversorgung ein reichhaltiges und ausgewogenes Verpflegungsangebot anbieten. Alle Informationen dazu finden Sie im Unterpunkt Verpflegung.

Organisation

Schulleitung | Frau Stark

stellv. Schulleitung | Frau Metzler-Mehlig

Sekretariat | Frau Weidemeier

Schulassistent | Herr Yasino

Hausmeister | Herr Tank

Schulsozialarbeit | Frau Quintana-Benz | Herr Förste

Klassen

Im Schuljahr 2023/2024 besuchen 337 Schülerinnen und Schüler in 17 Klassen unsere Schule.

In der Regel wird an der 91. Schule – Grundschule vierzügig unterrichtet mit einer Klassenstärke von 20 bis 26 Kindern.

Klassenleiter Schuljahr 2023/2024

Klasse 1a             Zi. 210                         Frau Schwarz

Klasse 1b             Zi. 110                         Frau Wendt 

Klasse 1c             Zi. 309                         Frau H. Hammer

Klasse 1d             Zi. 109                         Frau Sagner

Klasse 2a             A 2.1                            Frau Wank

Klasse 2b             Zi. 209                         Frau Lenz

Klasse 2c             Zi. 206                         Frau Höllrich

Klasse 2d             A 2.4                            Frau F. Hammer

Klasse 3a             A 3.1                            Frau Ritter

Klasse 3b             A 0.1                            Herr Schleife

Klasse 3c             Zi. 311                         Frau Horvat 

Klasse 3d             A 3.4                            Frau Jakobi

Klasse 4a             A 1.1                            Herr Jandt 

Klasse 4b             Zi. 106                         Frau Marx 

Klasse 4c             Zi. 306                         Frau Jüttner 

Klasse 4d             A 1.4                            Herr Dölle

DAZ                   Zi. 211                         Frau Wojcik

Fachlehrer

Frau Nagel

Frau Oley

Frau Pranz

Frau Radtke

Frau Strohbach

Studienreferendarinnen und Studienreferendare

Frau Berbig

Herr Breda

Frau Stein

Verpflegung

BROTZEIT

Der Verein brotZeit e.V. geht auf eine Initiative der Schauspielerin Uschi Glas zurück. Kinder erhalten ein ausgewogenes Frühstück und manchmal noch viel wichtiger: Zeit um entspannt in den Schultag zu starten. Mehr als 1.500 Senioren bereiten in ganz Deutschland für mehr als 12.000 hungrige Schulkinder jeden Tag ein energiespendendes Schulfrühstück zu.

Verpflegungszeiten
6:45 – 7:15 Uhrfür die Frühhortkinder
7:15 – 7:45 Uhrfür die Kinder, die nicht den Frühhort besuchen

APETITO

Sollte Ihr Kind einmal am Essen nicht teilnehmen können, wählen Sie eine der folgenden Telefonnummern zum Abmelden: 030 / 54 00 44 85 oder FAX 030 / 54 00 44-601. Webseite – Apetito